Quality Mining Day 2023

DER KONGRESS
FÜR QUALITÄT & NACHHALTIGKEIT

verschoben auf 2024
sommerhoff_benedikt

Benedikt Sommerhoff

quality-reinvented

Ralf Kohlen und Rudolf A. Müller

Fairantwortung / 4L Impact

Patricia Moock und Alice Knorz

linsenmaier_juergen

Jürgen Linsenmaier

Abeer Abu Ghaith
Fritz - Barnowski
Sven O. Rimmelspacher

Sven O. Rimmelspacher

Quality Mining Day verschoben auf 2024

Nach reiflicher Überlegung und Bewertung haben wir den Entschluss gefasst, den Quality Mining Day 2023, in das nächste Jahr zu verschieben. Ziel des Quality Mining Day ist es, ein qualitativ hochwertiges, inhaltsreiches und interaktives Erlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu schaffen. Dabei liegt unser Fokus darauf, eine Plattform zu bieten, auf der Branchenexperten und Fachleute zusammenkommen, um Wissen zu teilen, Netzwerke zu erweitern und die neuesten Entwicklungen im Bereich des Qualitätsmanagements zu diskutieren.

Die Verschiebung wurde notwendig, um eine Veranstaltung sicherstellen zu können, die den Qualitäts- und Quantitätsstandards gerecht wird, die Sie von uns erwarten und schätzen. 

Unser Wunsch ist es, Sie im nächsten Jahr persönlich begrüßen zu dürfen und gemeinsam die neuesten Entwicklungen im Bereich des Qualitätsmanagements zu erkunden. Ihr Verständnis und Ihre anhaltende Unterstützung beflügeln uns, eine noch beeindruckendere und wertvollere Veranstaltung für alle Beteiligten zu organisieren. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2024 beim Quality Mining Day und darauf, das Thema Qualitätsmanagement gemeinsam weiter voranzubringen.

SPEAKER

Dr. Ing. Benedikt Sommerhoff
VORTRAG:
Die letzte Generation – Von Management­systemen

Es ist sowas von egal, ob Qualität ein Teilaspekt von Nachhaltigkeit ist oder umgekehrt. Auch Klagen über zusätzliche Aufgaben, Belastungen, Anforderungen sollten uns nicht lange aufhalten. Soziale Qualität, ökonomische Qualität und Umweltqualität, nachhaltige Produkte, nachhaltige Prozesse, nachhaltige Unternehmen werden nicht von übergriffigen Gesetzgebern forciert, sondern wurden längst zu Überlebensthemen für unsere Unternehmen. Wenn wir schon nicht anstreben, den Planeten zu retten wollen, dann bestimmt unser Unternehmen und damit die eigene Wirtschaftsgrundlage!

Lassen Sie uns also neu überlegen, wie wir in unseren Rollen in Führung, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung oder Nachhaltigkeitsmanagement nicht allein formale Anforderungen erfüllen. Sondern wie wir bestens akzeptierte, hochwirksame Managementsysteme für unsere Unternehmen bauen, die sicherstellen, dass Menschen gesund, gerne und wirksam nachhaltige Qualität für andere Menschen abliefern, dabei Ressourcen schonen und profitabel bleiben.

Benedikt Sommerhoff

Benedikt Sommerhoff

DGQ – Themen­­feld­­leiter Qualität und Inno­vation 

Benedikt Sommerhoff beobachtet, analysiert und interpretiert Paradigmenwechsel und Trends in Gesellschaft und Wirtschaft sowie ihre Auswirkungen auf das Qualitätsmanagement. Durch seine Publikationen und inspirierenden Vorträge bietet er Orientierung in Zeiten des Wandels und ermutigt zur Neukonzeption von Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Er arbeitet eng mit Expertinnen und Experten des DGQ-Netzwerks in Think Tanks und Pionierprojekten zusammen, um innovative Konzepte und Methoden zu entwickeln, zu pilotieren und zu vermitteln.

 

Logo DGQ

Video: Cowboys & Alien – Qualitätsmanagement im Wandel” | Quality Mining Day 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPg0KPGRpdiBpZD0idmlkZW8tcGxheWVyLW5TSjgyTUZwNTMiIGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXIgc2gtdmlkZW8tcGxheWVyLSBzaC1wbGFjZW1lbnQtIj4NCgk8ZGl2IGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXItY29udGFpbmVyIj4NCgkJPGRpdiBjbGFzcz0ic2gtdmlkZW8tcGxheWVyLWNvbnRlbnQiPg0KCQkJPGxpdGUteW91dHViZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlXzE2eDkiIHZpZGVvLWlkPSJveV91MnY3eVpkSSIgcGxheWVyLXBhcmFtZXRlcnM9ImZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGl0ZS15b3V0dWJlX19idXR0b24gY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uIGx0eS1wbGF5YnRuIj48L2xpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uPjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXcgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fcHJldmlldyI+PGltZyBkYXRhLXNyYz0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS9veV91MnY3eVpkSS9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyIgZGF0YS1zcmNzZXQ9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvb3lfdTJ2N3laZEkvbXFkZWZhdWx0LmpwZyA2NDB3LCBodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpL295X3Uydjd5WmRJL2hxZGVmYXVsdC5qcGcgOTIwdywgaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS9veV91MnY3eVpkSS9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyAxMjgwdyIgZGF0YS1wbGFjZWhvbGRlci1iYWNrZ3JvdW5kPSIjMDAwIiBzaXplcz0iKG1heC13aWR0aDogNjQwcHgpIDEwMHZ3LCA2NDBweCIgd2lkdGg9JzEyODAnIGNsYXNzPSJsaXRlLXlvdXR1YmVfX2ltYWdlIGxpdGUteW91dHViZV9sYXp5IG1paGRhbi1sb3phZCIgaGVpZ2h0PSc3MjAnIGFsdD0iQmVuZWRpa3QgU29tbWVyaG9mZiAtICZxdW90O0Nvd2JveXMgJmFtcDsgQWxpZW4gLSBRdWFsaXTDpHRzbWFuYWdlbWVudCBpbSBXYW5kZWwmcXVvdDsgfCBRdWFsaXR5IE1pbmluZyBEYXkgMjAyMiI+PC9saXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXc+PGxpdGUteW91dHViZV9fbmFtZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlX19uYW1lIj5CZW5lZGlrdCBTb21tZXJob2ZmIC0gIkNvd2JveXMgJmFtcDsgQWxpZW4gLSBRdWFsaXTDpHRzbWFuYWdlbWVudCBpbSBXYW5kZWwiIHwgUXVhbGl0eSBNaW5pbmcgRGF5IDIwMjI8L2xpdGUteW91dHViZV9fbmFtZT48L2xpdGUteW91dHViZT48ZGl2IHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBub25lIiBpdGVtcHJvcD0idmlkZW8iIGl0ZW1zY29wZSBpdGVtdHlwZT0iaHR0cHM6Ly9zY2hlbWEub3JnL1ZpZGVvT2JqZWN0Ij48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0ibmFtZSIgY29udGVudD0iQmVuZWRpa3QgU29tbWVyaG9mZiAtICZxdW90O0Nvd2JveXMgJmFtcDsgQWxpZW4gLSBRdWFsaXTDpHRzbWFuYWdlbWVudCBpbSBXYW5kZWwmcXVvdDsgfCBRdWFsaXR5IE1pbmluZyBEYXkgMjAyMiI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImRlc2NyaXB0aW9uIiBjb250ZW50PSJCZW5lZGlrdCBTb21tZXJob2ZmIC0gJnF1b3Q7Q293Ym95cyAmYW1wOyBBbGllbiAtIFF1YWxpdMOkdHNtYW5hZ2VtZW50IGltIFdhbmRlbCZxdW90OyB8IFF1YWxpdHkgTWluaW5nIERheSAyMDIyLi4uIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iZHVyYXRpb24iIGNvbnRlbnQ9IlQwMEgxME0wMFMiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJ1cGxvYWREYXRlIiBjb250ZW50PSIyMDIzLTA1LTIyVDEwOjM4OjU5KzAwOjAwIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iZGF0ZVB1Ymxpc2hlZCIgY29udGVudD0iMjAyMy0wNS0yMlQxMDozODo1OSswMDowMCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImlzRmFtaWx5RnJpZW5kbHkiIGNvbnRlbnQ9InRydWUiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJ1cmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8veW91dHUuYmUvb3lfdTJ2N3laZEkiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJlbWJlZFVybCIgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvb3lfdTJ2N3laZEk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJ0aHVtYm5haWxVcmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvb3lfdTJ2N3laZEkvbWF4cmVzZGVmYXVsdC5qcGciPjxzcGFuIGl0ZW1wcm9wPSJ0aHVtYm5haWwiIGl0ZW1zY29wZT0iIiBpdGVtdHlwZT0iaHR0cDovL3NjaGVtYS5vcmcvSW1hZ2VPYmplY3QiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJjb250ZW50VXJsIiBocmVmPSJodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpL295X3Uydjd5WmRJL21heHJlc2RlZmF1bHQuanBnIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0id2lkdGgiIGNvbnRlbnQ9IjEyODAiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJoZWlnaHQiIGNvbnRlbnQ9IjcyMCI+PC9zcGFuPjwvZGl2PgkJPC9kaXY+DQoJPC9kaXY+DQoNCgk8L2Rpdj4NCiAgICAgICAgICAgIDxzdHlsZSB0eXBlPSJ0ZXh0L2NzcyI+DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9zdHlsZT4NCiAgICAgICAgPC9kaXY+
buch-qm-im-wandel

Buchtipp: QM im Wandel von Benedikt Sommerhoff
In seinem aktuellen Buch „QM im Wandel“ verknüpft er neues und altes Wissen aus vielen Fachgebieten und zeigt, wie innovativ, vielseitig und spannend Qualitätsmanagement sein kann.
Infos

Quality Reinvented!
VORTRAG:
The business of business is quality!
The business of business is…

…business? Die klassische ökonomische Lehre, wonach die einzige soziale Verantwortlichkeit von Unternehmen in der Generierung möglichst hoher Profite liege, hat zu großem Wohlstand und gleichzeitig zur Gefährdung der Existenzgrundlagen der Menschheit geführt.

Ralf Kohlen / Rudolf A. Müller sehen die Wirtschaft in Mitverantwortung für eine nachhaltige Gestaltung unserer Welt. Sie plädieren dringlich für eine NeubeSINNung des Wirtschaftens.
Dazu schlagen sie vor, den Begriff der Qualität von Banalisierung und Bürokratisierung zu befreien und als ökonomische und ethische Kategorie ins Zentrum des unternehmerischen
Handelns zu stellen.

Denn worum sonst kann es denn gehen in der Wirtschaft, als um das Schaffen von Werten zur Sicherung und Erhöhung der Lebensqualität?

Das Credo: The business of business is quality!
RALF KOHLEN

Ralf-Kohlen-Quality-Reinvented

Ralf Kohlen ist selbst­ständiger Berater, Trainer und Business Coach für Manage­ment­systeme, Führung und Organisations­entwicklung.

Nach seiner Ausbildung zum Flugzeugbauer und dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik war er 17 Jahre in der Luftfahrt- und Automobilindustrie als Entwicklungsingenieur, Entwicklungsleiter, Qualitätsmanager und Geschäftsführer tätig. Während dieser Zeit lernte er Qualitätsmanagement aus verschiedenen Blickwinkeln kennen.

Seinen kritischen Blick auf das Thema verdankt er seinen Erfahrungen als Dozent für QM an der TÜV SÜD Akademie und seiner Ausbildung und Tätigkeit als Business Coach.

RUDOLF A. MÜLLER
Rudolf-A-Mueller-Quality-ReinventedTrotz seines fort­geschrit­­tenen Renten­­alters ist Rudolf A. Müller glücklich, weiter­hin als Coach und Trainer tätig zu sein.

Seine berufliche Laufbahn erstreckte sich über 35 Jahre in der Luftfahrtindustrie. Dort fungierte er sowohl als Personalmanager beim renommierten Flugzeugbauer Dornier als auch als Gründer und Leiter zweier Unternehmen: DO-Professional Services, ein Anbieter von Personaldienstleistungen, und Human Factor Excellence, einer Beratungsfirma.

 

Quality-reinvented-logo

Video: Das Buch: Quality Reinvented!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPg0KPGRpdiBpZD0idmlkZW8tcGxheWVyLUtuc2t2bFNjR1AiIGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXIgc2gtdmlkZW8tcGxheWVyLSBzaC1wbGFjZW1lbnQtIj4NCgk8ZGl2IGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXItY29udGFpbmVyIj4NCgkJPGRpdiBjbGFzcz0ic2gtdmlkZW8tcGxheWVyLWNvbnRlbnQiPg0KCQkJPGxpdGUteW91dHViZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlXzE2eDkiIHZpZGVvLWlkPSIxVVRpdGRUaDA4NCIgcGxheWVyLXBhcmFtZXRlcnM9ImZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGl0ZS15b3V0dWJlX19idXR0b24gY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uIGx0eS1wbGF5YnRuIj48L2xpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uPjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXcgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fcHJldmlldyI+PGltZyBkYXRhLXNyYz0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS8xVVRpdGRUaDA4NC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyIgZGF0YS1zcmNzZXQ9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvMVVUaXRkVGgwODQvbXFkZWZhdWx0LmpwZyA2NDB3LCBodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpLzFVVGl0ZFRoMDg0L2hxZGVmYXVsdC5qcGcgOTIwdywgaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS8xVVRpdGRUaDA4NC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyAxMjgwdyIgZGF0YS1wbGFjZWhvbGRlci1iYWNrZ3JvdW5kPSIjMDAwIiBzaXplcz0iKG1heC13aWR0aDogNjQwcHgpIDEwMHZ3LCA2NDBweCIgd2lkdGg9JzEyODAnIGNsYXNzPSJsaXRlLXlvdXR1YmVfX2ltYWdlIGxpdGUteW91dHViZV9sYXp5IG1paGRhbi1sb3phZCIgaGVpZ2h0PSc3MjAnIGFsdD0iQsO8aG5lIGZyZWk6IFJhbGYgS29obGVuLCBicmF1Y2h0IFF1YWxpdMOkdHNtYW5hZ2VtZW50IGVpbiBVbWRlbmtlbj8iPjwvbGl0ZS15b3V0dWJlX19wcmV2aWV3PjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX25hbWUgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fbmFtZSI+QsO8aG5lIGZyZWk6IFJhbGYgS29obGVuLCBicmF1Y2h0IFF1YWxpdMOkdHNtYW5hZ2VtZW50IGVpbiBVbWRlbmtlbj88L2xpdGUteW91dHViZV9fbmFtZT48L2xpdGUteW91dHViZT48ZGl2IHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBub25lIiBpdGVtcHJvcD0idmlkZW8iIGl0ZW1zY29wZSBpdGVtdHlwZT0iaHR0cHM6Ly9zY2hlbWEub3JnL1ZpZGVvT2JqZWN0Ij48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0ibmFtZSIgY29udGVudD0iQsO8aG5lIGZyZWk6IFJhbGYgS29obGVuLCBicmF1Y2h0IFF1YWxpdMOkdHNtYW5hZ2VtZW50IGVpbiBVbWRlbmtlbj8iPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJkZXNjcmlwdGlvbiIgY29udGVudD0iQsO8aG5lIGZyZWk6IFJhbGYgS29obGVuLCBicmF1Y2h0IFF1YWxpdMOkdHNtYW5hZ2VtZW50IGVpbiBVbWRlbmtlbj8uLi4iPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJkdXJhdGlvbiIgY29udGVudD0iVDAwSDEwTTAwUyI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9InVwbG9hZERhdGUiIGNvbnRlbnQ9IjIwMjMtMDUtMjJUMTA6Mzg6NTkrMDA6MDAiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJkYXRlUHVibGlzaGVkIiBjb250ZW50PSIyMDIzLTA1LTIyVDEwOjM4OjU5KzAwOjAwIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iaXNGYW1pbHlGcmllbmRseSIgY29udGVudD0idHJ1ZSI+PGxpbmsgaXRlbXByb3A9InVybCIgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly95b3V0dS5iZS8xVVRpdGRUaDA4NCI+PGxpbmsgaXRlbXByb3A9ImVtYmVkVXJsIiBocmVmPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8xVVRpdGRUaDA4ND9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCI+PGxpbmsgaXRlbXByb3A9InRodW1ibmFpbFVybCIgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS8xVVRpdGRUaDA4NC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyI+PHNwYW4gaXRlbXByb3A9InRodW1ibmFpbCIgaXRlbXNjb3BlPSIiIGl0ZW10eXBlPSJodHRwOi8vc2NoZW1hLm9yZy9JbWFnZU9iamVjdCI+PGxpbmsgaXRlbXByb3A9ImNvbnRlbnRVcmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvMVVUaXRkVGgwODQvbWF4cmVzZGVmYXVsdC5qcGciPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJ3aWR0aCIgY29udGVudD0iMTI4MCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImhlaWdodCIgY29udGVudD0iNzIwIj48L3NwYW4+PC9kaXY+CQk8L2Rpdj4NCgk8L2Rpdj4NCg0KCTwvZGl2Pg0KICAgICAgICAgICAgPHN0eWxlIHR5cGU9InRleHQvY3NzIj4NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L3N0eWxlPg0KICAgICAgICA8L2Rpdj4=
Book_Cover_Mockup klein

Quality Reinvented!

Ein radikal neues Qualitätsverständnis
Rudolf A. Müller und Ralf Kohlen haben gemeinsam das Buch “Quality Reinvented!” geschrieben, da sie eine tiefe gemeinsame Überzeugung teilen. Beide glauben fest daran, dass die arbeitenden Menschen die wichtigste Quelle für Qualität und Innovation sind. Sie erkennen die Bedeutung von qualitativ hochwertiger Arbeit und innovativen Ansätzen, um den Herausforderungen der heutigen Zeit zu begegnen.

Infos

FAIR­antwortung / 4L Impact Strategies
ALICE KNORZ
Alice KnorzMitgründerin und Geschäftsführerin der 4L Impact Strategies.

Alice Knorz verfügt über 25 Jahre Kommunikations- und Marketingerfahrung in der internationalen Konzernwelt und Start-ups. Als Gründerin bringt sie ihre Erfahrung und Leidenschaft in die nachhaltige Transformation der Wirtschaft ein. Als Vorständin der gemeinnützigen Unternehmerinitiative Fairantwortung gAG fördert sie nachhaltiges und zukunftsfähiges Wirtschaften. Alice kombiniert innovatives Sparring mit fundierter Nachhaltigkeitsexpertise und entwickelt mitreißende Strategien für 4L Impact Strategies.

PATRICIA MOOCK
Patricia MoockMitgründerin und Geschäftsführerin 4L Impact Strategies

Patricia Moock ist eine Expertin für nachhaltige Unternehmensstrategie und unternehmerische Nachhaltigkeit. Sie kombiniert Coaching mit ihrem ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund. Als Projektingenieurin war Sie in der Chemieindustrie tätig und gründete 2020 ihr eigenes Unternehmen, Wandelpunkt Consulting. Gemeinsam mit Alice Knorz gründete sie 2022 die 4L Impact Strategies GmbH.

 

fairantwortung         4L Impact

Workshop-ESG-Check-fuer-Gruenderinnen
Leitfaden Klimaneutralität

Nachhaltig wirtschaften

In 7 Schritten zur Klimaneutralität
Wie können Sie nachhaltig wirtschaften? Was konkret können Sie heute für morgen tun? Setzen Sie sich dazu am besten im ersten Schritt mit „Klimaneutralität“ auseinander.
Warum? Weil klimaverantwortliches Wirtschaften ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen ist.
Das ist kein Hexenwerk und der Anfang ist nicht schwer. Um Ihnen Zeit zu sparen und den Einstieg zu erleichtern, haben wir den kostenlosen Leitfaden „In 7 Schritten zur Klimaneutralität“ erstellt.

Infos

JÜRGEN LINSEN­MAIER
VORTRAG:
Morgen: Jetzt machen

Nachhaltigkeit als strategische Positionierung

Jürgen Linsenmaier ist Nachhaltigkeitsexperte, Vortragsredner, mehrfacher Buchautor, Initiator der Wirtschaft & Ethik Akademie, Gründer der ETHIK SOCIETY sowie leidenschaftlicher Werber für unternehmerische Freiheit mit nachhaltiger Verantwortung. Er beweist täglich, dass nachhaltiges Handeln und wirtschaftlicher Ertrag kein Widerspruch, sondern zwei Seiten derselben Medaille sind. Jürgen Linsenmaier hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmern eine pragmatische Ethik und Nachhaltigkeit näher zu bringen – ein Handeln, das jeder in seinem Betrieb umsetzen kann und das gleichermaßen den wirtschaftlichen Interessen und der Gesellschaft dient.

Im ersten Teil des Vortrages spricht Jürgen Linsenmaier über den Nutzen den Unternehmer haben, wenn sie den Weg der Nachhaltigkeit gehen. Durchaus provokante Thesen regen zum Nachdenken und zur Diskussion an. Nachhaltigkeit und Ethik sind inzwischen zum unsichtbaren Bilanzposten geworden. Wenn Unternehmer und Manager nach den Prinzipien nachhaltigen Handelns arbeiten, verspricht ihnen Jürgen Linsenmaier eine sichere Zukunft für ihr Unternehmen.

Morgen: Jetzt machen orientiert sich stark an Good-Practice Beispielen und möchte Unternehmern nicht nur mitteilen, was sie tun sollten, sondern zeigt Wege der Umsetzung. Im zweiten Teil des Vortrages geht es um die Praxis, den „roten Faden“ wie Unternehmer den Weg der Nachhaltigkeit erfolgreich in ihr Unternehmen implementieren können.

juergen_LinsenmaierJürgen Linsenmaier
Nachhaltigkeitsexperte 

Jürgen Linsenmaier ist Nachhaltigkeitsexperte, Vortragsredner, mehrfacher Buchautor, Initiator der Wirtschaft & Ethik Akademie, Gründer der ETHIK SOCIETY sowie leidenschaftlicher Werber für unternehmerische Freiheit mit nachhaltiger Verantwortung. Er beweist täglich, dass nachhaltiges Handeln und wirtschaftlicher Ertrag kein Widerspruch, sondern zwei Seiten derselben Medaille sind. Jürgen Linsenmaier hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmern eine pragmatische Ethik und Nachhaltigkeit näher zu bringen – ein Handeln, das jeder in seinem Betrieb umsetzen kann und das gleichermaßen den wirtschaftlichen Interessen und der Gesellschaft dient.

 

 

Logo-Linsenmaier

Video: Nachhaltigkeit als strategische Positionierung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPg0KPGRpdiBpZD0idmlkZW8tcGxheWVyLUdKRGdTM09ZbmoiIGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXIgc2gtdmlkZW8tcGxheWVyLSBzaC1wbGFjZW1lbnQtIj4NCgk8ZGl2IGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXItY29udGFpbmVyIj4NCgkJPGRpdiBjbGFzcz0ic2gtdmlkZW8tcGxheWVyLWNvbnRlbnQiPg0KCQkJPGxpdGUteW91dHViZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlXzE2eDkiIHZpZGVvLWlkPSI4aENJekZGR2tXOCIgcGxheWVyLXBhcmFtZXRlcnM9ImZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGl0ZS15b3V0dWJlX19idXR0b24gY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uIGx0eS1wbGF5YnRuIj48L2xpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uPjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXcgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fcHJldmlldyI+PGltZyBkYXRhLXNyYz0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS84aENJekZGR2tXOC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyIgZGF0YS1zcmNzZXQ9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvOGhDSXpGRkdrVzgvbXFkZWZhdWx0LmpwZyA2NDB3LCBodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpLzhoQ0l6RkZHa1c4L2hxZGVmYXVsdC5qcGcgOTIwdywgaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS84aENJekZGR2tXOC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyAxMjgwdyIgZGF0YS1wbGFjZWhvbGRlci1iYWNrZ3JvdW5kPSIjMDAwIiBzaXplcz0iKG1heC13aWR0aDogNjQwcHgpIDEwMHZ3LCA2NDBweCIgd2lkdGg9JzEyODAnIGNsYXNzPSJsaXRlLXlvdXR1YmVfX2ltYWdlIGxpdGUteW91dHViZV9sYXp5IG1paGRhbi1sb3phZCIgaGVpZ2h0PSc3MjAnIGFsdD0iTmFjaGhhbHRpZ2tlaXQgYWxzIHN0cmF0ZWdpc2NoZSBQb3NpdGlvbmllcnVuZyI+PC9saXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXc+PGxpdGUteW91dHViZV9fbmFtZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlX19uYW1lIj5OYWNoaGFsdGlna2VpdCBhbHMgc3RyYXRlZ2lzY2hlIFBvc2l0aW9uaWVydW5nPC9saXRlLXlvdXR1YmVfX25hbWU+PC9saXRlLXlvdXR1YmU+PGRpdiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogbm9uZSIgaXRlbXByb3A9InZpZGVvIiBpdGVtc2NvcGUgaXRlbXR5cGU9Imh0dHBzOi8vc2NoZW1hLm9yZy9WaWRlb09iamVjdCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9Im5hbWUiIGNvbnRlbnQ9Ik5hY2hoYWx0aWdrZWl0IGFscyBzdHJhdGVnaXNjaGUgUG9zaXRpb25pZXJ1bmciPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJkZXNjcmlwdGlvbiIgY29udGVudD0iTmFjaGhhbHRpZ2tlaXQgYWxzIHN0cmF0ZWdpc2NoZSBQb3NpdGlvbmllcnVuZy4uLiI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImR1cmF0aW9uIiBjb250ZW50PSJUMDBIMTBNMDBTIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0idXBsb2FkRGF0ZSIgY29udGVudD0iMjAyMy0wNS0yMlQxMDozODo1OSswMDowMCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImRhdGVQdWJsaXNoZWQiIGNvbnRlbnQ9IjIwMjMtMDUtMjJUMTA6Mzg6NTkrMDA6MDAiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJpc0ZhbWlseUZyaWVuZGx5IiBjb250ZW50PSJ0cnVlIj48bGluayBpdGVtcHJvcD0idXJsIiBocmVmPSJodHRwczovL3lvdXR1LmJlLzhoQ0l6RkZHa1c4Ij48bGluayBpdGVtcHJvcD0iZW1iZWRVcmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzhoQ0l6RkZHa1c4P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGluayBpdGVtcHJvcD0idGh1bWJuYWlsVXJsIiBocmVmPSJodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpLzhoQ0l6RkZHa1c4L21heHJlc2RlZmF1bHQuanBnIj48c3BhbiBpdGVtcHJvcD0idGh1bWJuYWlsIiBpdGVtc2NvcGU9IiIgaXRlbXR5cGU9Imh0dHA6Ly9zY2hlbWEub3JnL0ltYWdlT2JqZWN0Ij48bGluayBpdGVtcHJvcD0iY29udGVudFVybCIgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS84aENJekZGR2tXOC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9IndpZHRoIiBjb250ZW50PSIxMjgwIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iaGVpZ2h0IiBjb250ZW50PSI3MjAiPjwvc3Bhbj48L2Rpdj4JCTwvZGl2Pg0KCTwvZGl2Pg0KDQoJPC9kaXY+DQogICAgICAgICAgICA8c3R5bGUgdHlwZT0idGV4dC9jc3MiPg0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvc3R5bGU+DQogICAgICAgIDwvZGl2Pg==
Wirtschaft-und-Ethik-Magazin_2

Wirtschaft & Ethik

Jürgen Linsenmaier ist Initiator und Chefredakteur von Wirtschaft & Ethik.
„Wirtschaft & Ethik“ hat den Anspruch, Ihnen Good-Practice-Beispiele aufzuzeigen und Stellung zu beziehen – aber auch Wissen zu vermitteln, mit dem Sie dieses Thema in Ihrem eigenen Unternehmen voranbringen können.

Infos

MENA ALLIANCES
ABEER ABU GHAITH
Abeer Abu GhaithFind doors in places where others only see walls

Abeer Abu Ghaith ist eine palästinensische Unternehmerin und setzt sich aktiv für soziale Belange ein. Sie hat MENA Alliances gegründet und ist auch Mitbegründerin von StayLinked. Ihre herausragenden Leistungen als “Palästinas erste weibliche Hightech-Unternehmerin” wurden gefeiert. Abeer Abu Ghaith nutzt Technologie, um Menschen in Regionen wie Gaza zu helfen, die von schwierigen Umständen betroffen sind. Ihr Ziel ist es, ihnen Arbeitsmöglichkeiten zu bieten und dadurch ihre Lebenssituation zu verbessern.

“I am passionate about the concept of sustainability and its impact on various aspects of our lives. Specifically, I believe that sustainability encompasses diversity, equality, and improving the lives of the people we interact with. I would be delighted to discuss this important topic during the event.”

 

Video: Female empowerment under occupation | Abeer Dawood Abu Ghaith | One Young World

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPg0KPGRpdiBpZD0idmlkZW8tcGxheWVyLU52Q0UzQXQ1SEQiIGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXIgc2gtdmlkZW8tcGxheWVyLSBzaC1wbGFjZW1lbnQtIj4NCgk8ZGl2IGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXItY29udGFpbmVyIj4NCgkJPGRpdiBjbGFzcz0ic2gtdmlkZW8tcGxheWVyLWNvbnRlbnQiPg0KCQkJPGxpdGUteW91dHViZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlXzE2eDkiIHZpZGVvLWlkPSJhZG5FVDRIWnk5RSIgcGxheWVyLXBhcmFtZXRlcnM9ImZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGl0ZS15b3V0dWJlX19idXR0b24gY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uIGx0eS1wbGF5YnRuIj48L2xpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uPjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXcgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fcHJldmlldyI+PGltZyBkYXRhLXNyYz0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS9hZG5FVDRIWnk5RS9zZGRlZmF1bHQuanBnIiBkYXRhLXNyY3NldD0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS9hZG5FVDRIWnk5RS9tcWRlZmF1bHQuanBnIDY0MHcsIGh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvYWRuRVQ0SFp5OUUvaHFkZWZhdWx0LmpwZyA5MjB3LCBodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpL2FkbkVUNEhaeTlFL21heHJlc2RlZmF1bHQuanBnIDEyODB3IiBkYXRhLXBsYWNlaG9sZGVyLWJhY2tncm91bmQ9IiMwMDAiIHNpemVzPSIobWF4LXdpZHRoOiA2NDBweCkgMTAwdncsIDY0MHB4IiB3aWR0aD0nMTI4MCcgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9faW1hZ2UgbGl0ZS15b3V0dWJlX2xhenkgbWloZGFuLWxvemFkIiBoZWlnaHQ9JzcyMCcgYWx0PSJGZW1hbGUgZW1wb3dlcm1lbnQgdW5kZXIgb2NjdXBhdGlvbiB8IEFiZWVyIERhd29vZCBBYnUgR2hhaXRoIHwgT25lIFlvdW5nIFdvcmxkIj48L2xpdGUteW91dHViZV9fcHJldmlldz48bGl0ZS15b3V0dWJlX19uYW1lIGNsYXNzPSJsaXRlLXlvdXR1YmVfX25hbWUiPkZlbWFsZSBlbXBvd2VybWVudCB1bmRlciBvY2N1cGF0aW9uIHwgQWJlZXIgRGF3b29kIEFidSBHaGFpdGggfCBPbmUgWW91bmcgV29ybGQ8L2xpdGUteW91dHViZV9fbmFtZT48L2xpdGUteW91dHViZT48ZGl2IHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBub25lIiBpdGVtcHJvcD0idmlkZW8iIGl0ZW1zY29wZSBpdGVtdHlwZT0iaHR0cHM6Ly9zY2hlbWEub3JnL1ZpZGVvT2JqZWN0Ij48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0ibmFtZSIgY29udGVudD0iRmVtYWxlIGVtcG93ZXJtZW50IHVuZGVyIG9jY3VwYXRpb24gfCBBYmVlciBEYXdvb2QgQWJ1IEdoYWl0aCB8IE9uZSBZb3VuZyBXb3JsZCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImRlc2NyaXB0aW9uIiBjb250ZW50PSJGZW1hbGUgZW1wb3dlcm1lbnQgdW5kZXIgb2NjdXBhdGlvbiB8IEFiZWVyIERhd29vZCBBYnUgR2hhaXRoIHwgT25lIFlvdW5nIFdvcmxkLi4uIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iZHVyYXRpb24iIGNvbnRlbnQ9IlQwMEgxME0wMFMiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJ1cGxvYWREYXRlIiBjb250ZW50PSIyMDIzLTA1LTIyVDEwOjM4OjU5KzAwOjAwIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iZGF0ZVB1Ymxpc2hlZCIgY29udGVudD0iMjAyMy0wNS0yMlQxMDozODo1OSswMDowMCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImlzRmFtaWx5RnJpZW5kbHkiIGNvbnRlbnQ9InRydWUiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJ1cmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8veW91dHUuYmUvYWRuRVQ0SFp5OUUiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJlbWJlZFVybCIgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvYWRuRVQ0SFp5OUU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiPjxsaW5rIGl0ZW1wcm9wPSJ0aHVtYm5haWxVcmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvYWRuRVQ0SFp5OUUvc2RkZWZhdWx0LmpwZyI+PHNwYW4gaXRlbXByb3A9InRodW1ibmFpbCIgaXRlbXNjb3BlPSIiIGl0ZW10eXBlPSJodHRwOi8vc2NoZW1hLm9yZy9JbWFnZU9iamVjdCI+PGxpbmsgaXRlbXByb3A9ImNvbnRlbnRVcmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvYWRuRVQ0SFp5OUUvc2RkZWZhdWx0LmpwZyI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9IndpZHRoIiBjb250ZW50PSIxMjgwIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iaGVpZ2h0IiBjb250ZW50PSI3MjAiPjwvc3Bhbj48L2Rpdj4JCTwvZGl2Pg0KCTwvZGl2Pg0KDQoJPC9kaXY+DQogICAgICAgICAgICA8c3R5bGUgdHlwZT0idGV4dC9jc3MiPg0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvc3R5bGU+DQogICAgICAgIDwvZGl2Pg==
IMPACT HUB KARLSRUHE
MARIA FRITZ
Maria Fritz
Co-­Founderin & Geschäfts­führende Vorständin

Als Expertin für Nachhaltigkeit zeigt Maria Fritz im beruflichen und privaten Leben, dass People, Planet, Profit Hand-in-Hand gehen. Nach einigen Jahren in den Niederlanden kehrte sie 2021 wieder in ihre badische Heimat zurück. Seitdem lebt sie das Motto “Schaffe, schaffe, Impäct mache” beim Impact Hub Karlsruhe mit Humor und Pragmatismus aus und schlägt die Brücke zwischen lokaler Innovation und globaler Vernetzung. Ihre Schwerpunkte liegen im Social Business und regionalen Ernährungssystemen. 

Maria`s Ziel ist es, dass Menschen sich Willkommen fühlen, gemeinsam Lernen und Verändern, um zukunftsfähiges Wirtschaften zu etablieren. Sie inspiriert durch großartiges Geschichtenerzählen, ihre eigenen Erfahrungen und bringt neue und optimistische Perspektiven zu den Herausforderungen unserer Zeit.

ANTON BARANOWSKI
Anton Barnowski
Co-­Founder & Geschäfts­­führender Vorstand

Anton Baranowski begann im Jahr 2021 mit der Organisation der “Sustainability Networking Nights”, einer Veranstaltungsreihe zur Förderung von “Sustainable Business”. Den Plan, einen “Ort für nachhaltiges Wirtschaften für die Region Karlsruhe” zu etablieren, konkretisierte er durch den Start der co-kreativen Initiative “SINNITIATIVE17”, was eine von mehreren Ausgangspunkten für die Gründung des Impact Hub Karlsruhe war. 

Anton begeistert sich insbesondere dafür, dass Menschen ihre eigenen beruflichen Visionen realisieren können. Unternehmertum ist für ihn somit das spannendste Werkzeug für die Umsetzung. Gleichzeitig unterstützt er auch die persönlichen Begegnungen zwischen den Menschen, um den zahlreichen Potenzialen von Kooperation und Co-Kreation eine Bühne zu geben.

 

 

Impact Hub

Impact Hub Karlsruhe

Wirkungsmacher für besseres Wirtschaften

SDGs
QUALITY MINIERS
SVEN O. RIMMELSPACHER
Sven O. RimmelspacherGeschäftsführer 

Sven O. Rimmelspacher, Jahrgang 1968, ist Unternehmer, Berater, Autor und Speaker. Er hat eine erwachsene Tochter und lebt mit seiner Frau an der Südlichen Weinstraße.
Mit den Firmen, Beteiligungen und Projekten in seiner Unternehmensgruppe möchte er anderen Menschen ermöglichen, persönlich zu wachsen und ihren individuellen Beitrag zu stets höherer Qualität in allen Lebensbereichen zu leisten.
Er schreibt und spricht über seine Erfahrungen zu Unternehmensführung, Strategie, Agilität und Null Fehler-Produktion. Er ist überzeugt, dass gute Zusammenarbeit nur dann gelingen kann, wenn Mensch, Technik und Organisation Hand in Hand gehen.

Mail: s.rimmelspacher@quality-miners.de

LinkedIn: rimmelspacher

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPg0KPGRpdiBpZD0idmlkZW8tcGxheWVyLWV5c1JQN2Nwd1EiIGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXIgc2gtdmlkZW8tcGxheWVyLSBzaC1wbGFjZW1lbnQtIj4NCgk8ZGl2IGNsYXNzPSJzaC12aWRlby1wbGF5ZXItY29udGFpbmVyIj4NCgkJPGRpdiBjbGFzcz0ic2gtdmlkZW8tcGxheWVyLWNvbnRlbnQiPg0KCQkJPGxpdGUteW91dHViZSBjbGFzcz0ibGl0ZS15b3V0dWJlXzE2eDkiIHZpZGVvLWlkPSJ3MGRsVU9idWF6cyIgcGxheWVyLXBhcmFtZXRlcnM9ImZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGl0ZS15b3V0dWJlX19idXR0b24gY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uIGx0eS1wbGF5YnRuIj48L2xpdGUteW91dHViZV9fYnV0dG9uPjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX3ByZXZpZXcgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fcHJldmlldyI+PGltZyBkYXRhLXNyYz0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS93MGRsVU9idWF6cy9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyIgZGF0YS1zcmNzZXQ9Imh0dHBzOi8vaS55dGltZy5jb20vdmkvdzBkbFVPYnVhenMvbXFkZWZhdWx0LmpwZyA2NDB3LCBodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpL3cwZGxVT2J1YXpzL2hxZGVmYXVsdC5qcGcgOTIwdywgaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS93MGRsVU9idWF6cy9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyAxMjgwdyIgZGF0YS1wbGFjZWhvbGRlci1iYWNrZ3JvdW5kPSIjMDAwIiBzaXplcz0iKG1heC13aWR0aDogNjQwcHgpIDEwMHZ3LCA2NDBweCIgd2lkdGg9JzEyODAnIGNsYXNzPSJsaXRlLXlvdXR1YmVfX2ltYWdlIGxpdGUteW91dHViZV9sYXp5IG1paGRhbi1sb3phZCIgaGVpZ2h0PSc3MjAnIGFsdD0iU3ZlbiBPLiBSaW1tZWxzcGFjaGVyIC0gJnF1b3Q7TmljaHRzIGlzdCBzbyBiZXN0w6RuZGlnIHdpZSBkZXIgV2FuZGVsJnF1b3Q7IHwgUXVhbGl0eSBNaW5pbmcgRGF5IDIwMjIiPjwvbGl0ZS15b3V0dWJlX19wcmV2aWV3PjxsaXRlLXlvdXR1YmVfX25hbWUgY2xhc3M9ImxpdGUteW91dHViZV9fbmFtZSI+U3ZlbiBPLiBSaW1tZWxzcGFjaGVyIC0gIk5pY2h0cyBpc3Qgc28gYmVzdMOkbmRpZyB3aWUgZGVyIFdhbmRlbCIgfCBRdWFsaXR5IE1pbmluZyBEYXkgMjAyMjwvbGl0ZS15b3V0dWJlX19uYW1lPjwvbGl0ZS15b3V0dWJlPjxkaXYgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IG5vbmUiIGl0ZW1wcm9wPSJ2aWRlbyIgaXRlbXNjb3BlIGl0ZW10eXBlPSJodHRwczovL3NjaGVtYS5vcmcvVmlkZW9PYmplY3QiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJuYW1lIiBjb250ZW50PSJTdmVuIE8uIFJpbW1lbHNwYWNoZXIgLSAmcXVvdDtOaWNodHMgaXN0IHNvIGJlc3TDpG5kaWcgd2llIGRlciBXYW5kZWwmcXVvdDsgfCBRdWFsaXR5IE1pbmluZyBEYXkgMjAyMiI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImRlc2NyaXB0aW9uIiBjb250ZW50PSJTdmVuIE8uIFJpbW1lbHNwYWNoZXIgLSAmcXVvdDtOaWNodHMgaXN0IHNvIGJlc3TDpG5kaWcgd2llIGRlciBXYW5kZWwmcXVvdDsgfCBRdWFsaXR5IE1pbmluZyBEYXkgMjAyMi4uLiI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImR1cmF0aW9uIiBjb250ZW50PSJUMDBIMTBNMDBTIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0idXBsb2FkRGF0ZSIgY29udGVudD0iMjAyMy0wNS0yMlQxMDozODo1OSswMDowMCI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9ImRhdGVQdWJsaXNoZWQiIGNvbnRlbnQ9IjIwMjMtMDUtMjJUMTA6Mzg6NTkrMDA6MDAiPjxtZXRhIGl0ZW1wcm9wPSJpc0ZhbWlseUZyaWVuZGx5IiBjb250ZW50PSJ0cnVlIj48bGluayBpdGVtcHJvcD0idXJsIiBocmVmPSJodHRwczovL3lvdXR1LmJlL3cwZGxVT2J1YXpzIj48bGluayBpdGVtcHJvcD0iZW1iZWRVcmwiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3cwZGxVT2J1YXpzP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIj48bGluayBpdGVtcHJvcD0idGh1bWJuYWlsVXJsIiBocmVmPSJodHRwczovL2kueXRpbWcuY29tL3ZpL3cwZGxVT2J1YXpzL21heHJlc2RlZmF1bHQuanBnIj48c3BhbiBpdGVtcHJvcD0idGh1bWJuYWlsIiBpdGVtc2NvcGU9IiIgaXRlbXR5cGU9Imh0dHA6Ly9zY2hlbWEub3JnL0ltYWdlT2JqZWN0Ij48bGluayBpdGVtcHJvcD0iY29udGVudFVybCIgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly9pLnl0aW1nLmNvbS92aS93MGRsVU9idWF6cy9tYXhyZXNkZWZhdWx0LmpwZyI+PG1ldGEgaXRlbXByb3A9IndpZHRoIiBjb250ZW50PSIxMjgwIj48bWV0YSBpdGVtcHJvcD0iaGVpZ2h0IiBjb250ZW50PSI3MjAiPjwvc3Bhbj48L2Rpdj4JCTwvZGl2Pg0KCTwvZGl2Pg0KDQoJPC9kaXY+DQogICAgICAgICAgICA8c3R5bGUgdHlwZT0idGV4dC9jc3MiPg0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvc3R5bGU+DQogICAgICAgIDwvZGl2Pg==
Auf gehts

Auf Geht’s:

Im Buch “Auf geht’s” beschreiben die Autoren Sven O. Rimmelspacher und Christian Wißmann den erfolgreichen Transformationsprozess der Pickert & Partner GmbH von einer klassischen Hierarchie zu einer agilen Organisation. Sie betonen die Bedeutung von Selbstverantwortung der Mitarbeiter und ermutigen dazu, bestehende Arbeitsprozesse zu hinterfragen und sich auf eine agile Transformation einzulassen.

MODERA­TION

Andreas Eisinger

Andreas EisingerAndreas Eisinger ist ein faszinierender Moderator, der es versteht, Interesse zu wecken, Themen in die Lebenswelt der Zuschauer einzubinden und Hintergründe zu beleuchten. Mit seiner professionellen Erfahrung als Moderator von Nachrichtenformaten, verschiedenen Magazinen, Gesprächs- oder Sportsendungen hat er sich einen Namen gemacht.

 

eisinger

Andreas Eisinger - QM Day 2022

Tickets

Es sind zur Zeit keine Tickets verfügbar.

Tickets QM-Day

Aussteller

Informieren Sie sich über die Produkte unserer Austeller.

STEINWALD datentechnik GmbH

Spezialist für Messdatenerfassung
zur Webseite

ELIAS GmbH

CAD-Lösungen für die Qualitätssicherung
zur Webseite

Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.

Das Netzwerk von Fachleuten
zur Webseite

Quality Reinvented!

Ein radikal neues Qualitätsverständnis
zur Webseite

Rocket Routine

Software für Unternehmensstrategie und Ziele
zur Webseite

MENA Alliances

zur Webseite

Jürgen Linsenmaier

Der Nachhaltigkeitsexperte
zur Webseite

IMPACT HUB Karlsruhe

Wirkungsmacher für besseres Wirtschaften
zur Webseite

FAIRantwortung

Unternehmerinitiative für nachhaltiges Wirtschaften
zur Webseite

CyberForum

Hightech.Unternehmer.Netzwerk.
zur Webseite

Factory Excellence Network GmbH

Nachhaltige Produktion zur langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.
zur Webseite

Quality Miners GmbH

Maßgeschneiderte CAQ-Lösungen
zur Webseite

Medienpartner

QZ – Qualität und Zuverlässigkeit

Das Fachzeitschrift “QZ – Qualität und Zuverlässigkeit” ist die führende Fachzeitschrift für Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung. Sie berichtet branchenübergreifend über QM-Systeme, Normen, Software, Mess- und Prüftechnik sowie Trends und Karrieremöglichkeiten. 

Wir sind begeistert, dass sie als Medienpartner an Bord sind. Ihre Unterstützung wird dazu beitragen, unser Event zu einem Erfolg zu machen und den Quality Mining Day zu einer unverzichtbaren Veranstaltung für alle Interessierten an Qualität und Nachhaltigkeit in der Industrie zu machen.

 

qz-online.de

QZ Fachmagazin

Location

Buhlsche Mühle
Ettlingen – Karlsruhe

Wir begrüßen Sie in dem ältesten Industriegebäude von Ettlingen.
Das Gebäude der Papiermühle stammt aus dem Jahr 1791 und wurde zum Tagungszentrum umgebaut.

 

 

Buhlsche Mühle
Tagungszentrum Ettlingen
Pforzheimer Straße 68
76275 Ettlingen
www.buhlsche-muehle.de

Kontakt

Sie haben eine Frage zum Quality Mining Day?

Tobias Brehm

Tobias Brehm
Christian Sedlag